• PolitikAufnahmestopp für Altenheime
    München. Bayern verhängt im Zuge der Corona-Krise einen Aufnahmestopp für die Alten- und Pflegeheime. Das bayerische Gesundheitsministerium kündigte gegenüber der PNP an, dazu eine verbindliche Allgemeinverfügung zu erlassen. Nach den bisher vorliegenden Informationen dürfen Alten- und Pflegeheime voraussichtlich bis 19. April keine neuen Bewohner mehr aufnehmen – es sei denn, eine 14-tägige Quarantäne ist möglich und das Gesundheitsamt stimmt zu...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Wahl-Patzer in Patersdorf ViechtachWahl-Patzer in Patersdorf
    Patersdorf. Vieles war plötzlich anders in Patersdorf nach dieser Kommunalwahl am 15. März: Die CSU hatte erstmals seit 1990 den Bürgermeisterposten...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Cocktail-Fenster vorerst zu ZwieselCocktail-Fenster vorerst zu
    Frauenau/Zwiesel. Über die kreativen Ideen von Unternehmern in der Corona-Krise haben wir am Dienstag berichtet. Jetzt hat sich das Landratsamt...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Drama um Bärle EggenfeldenDrama um Bärle
    Dietersburg. Es liegen dramatische Tage hinter den Müllers aus Dietersburg und ihrem Hund Bärle. Denn dass der quirlige Vierbeiner wieder der...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Nur verdachtsfreie Neuaufnahmen SimbachNur verdachtsfreie Neuaufnahmen
    Simbach. Die landkreiseigene psychosomatische Fachklinik ist geschlossen, aber weiterhin in Betrieb sind die privat geführten Ameos-Klinika an der...
    03.04.2020
  • AltöttingVorleseaktion ab heute virtuell
    Altötting. Stillstand in der Stadtbücherei: Das ist vorbei. Wie berichtet, hat sie Ende vergangener Woche die coronataugliche Lesestoff-Nachschub-Aktion gestartet, nun setzt sie auch die freitägliche Reihe "Vorlese3viertelstunde" fort – wenn auch nur virtuell. Ab sofort wird jeden Freitag eine Videoaufzeichnung auf der Internetseite der Stadtbücherei bereitgestellt. Eltern, deren Kinder daran teilgenommen haben, können der Bücherei eine E-Mail schreiben...
    03.04.2020
  • TögingPalmbuschenweihe in Zeilarn
    Zeilarn. Eigene gebundene Palmbuschen können am Samstag, 4. April, bis 14.30 Uhr am Seiteneingang der Kirche in Zeilarn abgelegt werden. Die Buschen sollten mit Namen versehen in einem Korb dort platziert werden. Pfarrer Joseph Oliparambil wird sie weihen. Die Buschen können am Samstag ab 16 Uhr oder am Sonntag an der Kirche wieder geholt werden. Heidi Unterhuber hat zudem in Eigenregie Palmbuschen gebunden...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Die neue Friedenskirche BurghausenDie neue Friedenskirche
    Burghausen. Am Palmsonntag hätte alles fertig sein sollen – die neue evangelische Friedenskirche hätte wiedereröffnen sollen...
    03.04.2020
  • Die Seite 3IN KÜRZE
    Markus Söder profiliert sich weiterDer Aufstieg von Markus Söder (CSU) im Zuge der Corona-Krise geht weiter. Im neuen "Focus"-Ranking erreicht er ein neues Allzeithoch in der bundesweiten Wählergunst. In der Befragung des Meinungsforschungsinstituts Insa gewinnt er im Vergleich zur Vorwoche weitere fünf Punkte. Mit einem Zustimmungswert von 161 Punkten hält er den Spitzenplatz der Liste von 22 Politikern. Mit einem Rückstand von neun Punkten folgt Kanzlerin Angela Merkel auf Platz 2...
    03.04.2020
  • WirtschaftEU mobilisiert 100 Milliarden Euro für Kurzarbeiter
    Brüssel. Die Europäische Kommission will mit Rückendeckung der EU-Staaten 100 Milliarden Euro Schulden aufnehmen und sie in Form von Krediten für Kurzarbeiterhilfen in der Corona-Krise weitergeben. Das Konzept namens "Sure" stellte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gestern vor. Sie versprach zudem weitere Unterstützung für das Gesundheitswesen, für Fischer und sozial benachteiligte Menschen. Zudem will sie das nächste mehrjährige EU-Budget zum "Marshall-Plan" für Europa umbauen...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Mehr Hilfen für Künstler FeuilletonMehr Hilfen für Künstler
    Die Verbände der Bildenden Künstler (Bundesverband Bildender Künstler, Deutscher Künstlerbund, GEDOK – Verband der Gemeinschaften der...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Allrounder aus Arnstorf SportAllrounder aus Arnstorf
    Rimsting. Matthias Mangertseder braucht nicht viel, um glücklich zu sein. Eine Studentenbude, ein Rennrad und ein "cooles Team" um ihn herum seien...
    03.04.2020
  • Bayern/OberbayernLeserbriefe
    Voll ins SchwarzeZum Standpunkt "Zeitbomben" von Ernst Fuchs vom 30. März: "Ich bedanke mich herzlichst bei Ernst Fuchs, dass er bei seinem ,Standpunkt‘ wieder einmal eine Lanze für die Altenpflege bricht. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sich die PNP vorbildlich für die ältere Generation einsetzt und das weiß ich sehr zu schätzen. Leider trifft Herr Fuchs in seinem Kommentar, dass es vor allem an Schutzausrüstung in den Pflegeheimen fehlt, voll ins Schwarze...
    03.04.2020
  • Heimatsport Freyung-GrafenauBlack Hawks: Der "Sheriff" bleibt
    Passau. Publikumsliebling Patrick Geiger (30) bleibt dem Eishockey-Bayernligisten EHF Passau treu. Das gab der Verein gestern in einer Pressemitteilung bekannt und informierte zudem über zwei weitere Personalentscheidungen. So können die Passauer eine weitere Saison auf die Verteidiger-Qualitäten von Patrick Geiger zählen. Der 30-Jährige trägt mittlerweile seit fünf Jahren das Trikot der Black Hawks...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Durststrecke bewältigen VilshofenDurststrecke bewältigen
    Vilshofen. Nichts geht mehr in der Gastronomie. Seit der staatlich angeordneten generellen Schließung von Gasthäusern und Restaurants steht das...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Eine Auszeit zur Unzeit Heimatsport RegenEine Auszeit zur Unzeit
    Vilzing. Es ist eine Auszeit, die für die DJK Vilzing zur absoluten Unzeit kommt. Wie alle Vereine in Deutschland müssen sich derzeit auch die Spieler...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Konzept des Notfalls PidingKonzept des Notfalls
    Piding. Im besten Fall sollten die Kinder vormittags über gut beschäftigt sein, sagt Lisa Schmid. Mindestens zwei bis drei Stunden...
    03.04.2020
  • Berchtesgadener LandDieb stiehlt Kletterausrüstung
    Berchtesgaden. Ein Unbekannter hat im Bereich "Etzerschlöß’l" in Maria Gern eine Kletterausrüstung gestohlen. Der Vorfall ereignete sich wohl bereits am vergangenen Donnerstag gegen 11 Uhr, wie die Polizei Berchtesgaden nun mitteilt. Ein junger Mann hatte seine Klettergegenstände, darunter eine Bouldermatte, neben der Straße abgelegt. Nur wenige Minuten später seien die Gegenstände verschwunden gewesen...
    03.04.2020
  • TraunreutSONNTAGSDIENST: Ärzte und Apotheken
    ÄrztlicherBereitschaftsdienstWenn Sie einen Arzt benötigen, vermittelt Ihnen die Bereitschaftsdienstzentrale Bayern, Tel. 116 117, von Freitag, 13 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, von Montag, Dienstag, Donnerstag, 18 Uhr, von Mittwoch, 13 Uhr, bis jeweils 8 Uhr des folgenden Tages den diensthabenden Arzt. Für Notfallrettung und Krankentransport ist die Rettungsleitstelle Traunstein, Tel. 1 12, anzurufen...
    03.04.2020
  • TittmoningNotdienste der Ärzte und Apotheken
    Rettungsdienst undFeuerwehr: 112Polizei-Notruf: 110Die Notrufnummern sind über Festnetz und Handy ohne Vorwahlnummern erreichbar. Frauennotruf:Montag: 9 bis 12 Uhr; Mittwoch: 18 bis 21 Uhr. Telefon: 08654/62355. ÄrztlicherBereitschaftsdienst:Falls Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist, vermittelt die Bereitschaftszentrale Bayern, Tel. 116117, einen Arzt. Laufen – KirchanschöringFridolfing – TittmoningWaging – Petting – TenglingHausärztliche Bereitschaftsdienstpraxis...
    03.04.2020
  • Landkreis Dingolfing-LandauALLES AUF EINEN BLICK
    LandauPfarrverband Landau. Gottesdienste in der Steinfelskirche: Palmsonntag, 5. April, um 10 Uhr ohne Beteiligung der Gläubigen; Palmweihe: Palmbuschen zuhause werden in den Segen miteingeschlossen. Gottesdienste zu den österlichen Tagen werden – falls die technischen Voraussetzungen gegeben sind – über die Homepage www.pfarrverband-landau-isar.de des Pfarrverbandes live im Internet übertragen. Die für Sonntag, 26. April, geplante Familienwallfahrt findet nicht statt...
    03.04.2020
  • ZwieselCorona: Polizei mehr gefordert
    Zwieseler Winkel. Insgesamt zeigen sich die Bürger sehr vernünftig, dennoch haben sich zuletzt auch im Zwieseler Winkel die Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz gehäuft. Die Polizei musste vermehrt einschreiten und Fehlverhalten unterbinden. Jetzt appellieren die Beamten an die Bürger, sich weiterhin strikt an die Regeln zu halten. "Die derzeit gültigen Vorschriften zur Reduzierung des Infektionsrisikos werden von den allermeisten Bürgerinnen und Bürgern beachtet"...
    03.04.2020
  • OsterhofenBesserer Mobilfunk: drei neue Masten geplant
    Osterhofen. Für drei zusätzliche Mobilfunkstationen der Deutsche Telekom Technik schlägt die Stadt entsprechende Standorte vor, die sich im Eigentum der Stadt befinden. Für den Suchbereich Holzhäuser, Willing, Göttersdorf und Absdorf (teilweise) könnte ein Mobilfunkmast am Fußballplatz Göttersdorf errichtet werden, für den Suchbereich Oberndorf, Röslöd, Gergweis, Galgweis auf einer städtischen Grünfläche zwischen Gergweis und Oberndorf...
    03.04.2020
  • STANDPUNKTHochrisikogebiet
    Jeder dritte Deutsche betet nach einer Umfrage seit der Corona-Pandemie häufiger als zuvor, besonders über 60-Jährige. Das ist nicht verwunderlich. Erstens wird in Krisenzeiten schon immer mehr gebetet als sonst – und zweitens sind die Älteren und Vorerkrankten tatsächlich mit Abstand am stärksten gefährdet, von der Unerbittlichkeit des Coronavirus überwältigt zu werden, erst recht, wenn sie in einem Alten- oder Pflegeheim leben...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Aktiv für die "staatstragende Partei" SimbachAktiv für die "staatstragende Partei"
    Die Kommunalwahlen am 15. März brachten in allen Gremien personelle Verände- rungen. In einer Serie stellen wir die neuen Mitglieder in Stadt-, Markt- und Gemeinde- räten vor. Am 1. Mai beginnt ihr Ehrenamt.
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Imkern mit Abstand PlattlingImkern mit Abstand
    Plattling. So gesellig die Bienen in einem Volk zusammenleben, so gesellig hat sich auch das Vereinsleben des Bienenzuchtvereins Plattling gestaltet:...
    03.04.2020
  • Landkreis AltöttingWinterdienst kaum beansprucht
    Altötting. Die ausbleibende Kälte im Winter brachte der Landkreisstraßenmeisterei erhebliche Ersparnisse bei Streusalz, Personal- und Reparaturkosten ein, teilt das Landratsamt Altötting mit. Wurden in den letzten Jahren zwischen 3000 und 4000 Tonnen Winterstreu verbraucht, waren es dieses Jahr nur 1000 Tonnen. Aktuell seien noch 2000 Tonnen Auftausalz übrig, die für den kommenden Winter eingelagert werden würden, so Markus Huber von der Pressestelle des Landratsamts...
    03.04.2020
  • AltöttingDiskussion über Wohnanlage
    Tüßling. Eine längere Diskussion hat das Vorhaben eines örtlichen Bauunternehmers in der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates ausgelöst. Dieser will in Heiligenstatt eine Wohnanlage mit 26 Einheiten sowie 29 Tiefgaragenstellplätzen und zehn oberirdischen Stellplätzen errichten. Bürgermeisterin Stephanie von Pfuel setzte das Plenum davon in Kenntnis, dass der dreigeschossige Bau die Anschaffung einer neuen Drehleiter für die Feuerwehr erforderlich machen würde...
    03.04.2020
  • TögingPalmbuschen werden geweiht
    Pleiskirchen. Für den Pfarrverband Pleiskirchen besteht die Möglichkeit der Palmbuschenweihe. Wie Pfarrer Dr. Martin Fohl mitteilt, sollten bis Samstag, 4. April, die mit Namen versehenen Palmbuschen in die Heimatkirche gestellt werden. Der Pfarrer wird die Palmbuschen am Palmsonntag weihen. Sonntag Nachmittag können sie schon wieder abgeholt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, vorgefertigte Palmbuschen gegen eine Spende für die Nebenkirche in Sorsbach zu erwerben...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Der Hundemaler BurghausenDer Hundemaler
    Burghausen. Ein wenig streng, doch auch schon resigniert blickt die Hundemama auf ihren Nachwuchs: In Richard Strebels Bildern haften den Hunden...
    03.04.2020
  • BurgkirchenE-Mail-Adresse für Fragen zum Thema Corona
    Burgkirchen. Für allgemeine Fragen zum Thema Corona, die das Zusammenleben in der Gemeinde Burgkirchen betreffen, hat die Gemeindeverwaltung eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet. Unter der Adresse corona@burgkirchen.de eingehende E-Mails werden schnell von einer Arbeitsgruppe im Rathaus bearbeitet. Der Wochenmarkt in der Ortsmitte von Burgkirchen findet nach Angaben aus dem Rathaus am heutigen Freitag statt. Das Angebot wird jedoch auf Lebensmittel eingeschränkt...
    03.04.2020
  • WirtschaftScholz stellt Konjunkturpaket in Aussicht
    Berlin. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will die Wirtschaft nach der Corona-Krise mit einem Konjunkturpaket wieder ankurbeln – sieht aber auch die Firmen selbst in der Pflicht. Die Unternehmen, die jetzt vom Staat unterstützt würden, dürften diese Solidarität dann nicht vergessen, mahnte er. "Wir wollen sicherstellen, dass – wenn wir die Gesundheitskrise bewältigt haben, wenn wir die Arbeitsplätze, die Unternehmen gesichert haben...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Zentimeter fehlen SportZentimeter fehlen
    Wenn man das Viertelfinale bei den Olympischen Winterspielen 1992 zwischen der Eishockey-Großmacht Kanada und Außenseiter Deutschland als Drama...
    03.04.2020
  • Bayern/NiederbayernGrenze bis 24. April dicht
    Prag. Tschechien verlängert die Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie eingeführten Grenzkontrollen zu Deutschland und Österreich zunächst bis zum 24. April. Das hat das Kabinett in Prag beschlossen, wie gestern bekannt wurde. Das weitgehende Einreiseverbot für Ausländer und Ausreiseverbot für tschechische Staatsbürger war bereits zuvor bis Ostersonntag verlängert worden. Ausnahmen gelten für Lastwagen-Fahrer und zum Beispiel für Berufspendler, die im Gesundheitswesen arbeiten. − lby
    03.04.2020
  • Bayern/OberbayernFast 20000 Infizierte
    Erlangen. Die Zahl der Infizierten steigt: In Bayern sind inzwischen 19153 Menschen positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Gestorben sind bisher 277 Menschen, die sich mit dem Erreger infiziert hatten. Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen am Donnerstag (Stand 10 Uhr) auf seiner Homepage mit. Den Angaben zufolge waren es am Vortag 17 151 infizierte Personen und 241 Todesfälle gewesen. − lby
    03.04.2020
  • KulturKULTUR IN KÜRZE
    Der "Ring" in Bayreuthvoraussichtlich 2022Die für diese Saison geplante Neuproduktion "Der Ring des Nibelungen" könne voraussichtlich erst 2022 Premiere feiern. Über die Gage und die Spielzeit im nächsten Jahr müsse mit jedem Künstler nun einzeln verhandelt werden, erklärte Georg von Waldenfels gestern in Bayreuth. Als Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde Bayreuths habe er die Sitzung geleitet, in der die Absage der Festspiele beschlossen wurde...
    03.04.2020
  • JournalFürsprache für die "Zaandam"
    Washington. US-Präsident Donald Trump hat den Passagieren des Kreuzfahrtschiffs "Zaandam" und des Schwesterschiffs "Rotterdam" Hilfe zugesagt. "Von einem humanitären Standpunkt aus haben wir keine Wahl", sagte Trump. "Menschen sterben." Die "Zaandam" mit vier Corona-Toten und mehreren Infizierten an Bord und die "Rotterdam" sind auf dem Weg nach Florida, haben aber bislang keine Erlaubnis, in Fort Lauderdale anzulegen...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Ist unser Geld noch sicher? GrafenauIst unser Geld noch sicher?
    Zwiesel. Es ist ein Einschnitt, wie ihn die Welt seit dem Ende des zweiten Weltkriegs nicht mehr erlebt hat. Das Corona-Virus und der von staatlicher...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Aus purer Freude am Gesang VilshofenAus purer Freude am Gesang
    Ortenburg. Das Jubiläumsjahr hatte sich Mariele Bernkopf anders vorgestellt. Das Passionssingen: abgesagt. Der Auftritt im BR Heimat Studio in...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Blumengruß von Kolping RegenBlumengruß von Kolping
    Regen. Wegen der Corona-Krise werden derzeit keine Lehrgangsteilnehmer im Berufsbildungszentrum der Kolpingsfamilie ausgebildet...
    03.04.2020
  • Bad ReichenhallCorona: 82-Jähriger gestorben
    Berchtesgadener Land. Die Zahl der bestätigten Coronafälle im Landkreis ist am Donnerstag auf 130 gestiegen (Stand 12 Uhr). Das waren 22 mehr als am Mittwoch, meldete das Gesundheitsamt. Ein männlicher Covid-19-Patient im Alter von 82 Jahren aus dem Landkreis ist am Donnerstag verstorben, damit steigt die Zahl der infizierten Toten auf vier. 30 Personen sind genesen und aus der Quarantäne entlassen. Sie werden von der Gesamtzahl nicht abgezogen...
    03.04.2020
  • AinringSenioren vertagen Versammlung
    Mitterfelden. Die Jahreshauptversammlung des Seniorenclubs Mitterfelden, die am 18. April geplant war, kann nicht stattfinden und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird. − red
    03.04.2020
  • PidingÜberstunden an der Tagesordnung
    Berchtesgadener Land. Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 1800 Menschen, die im Landkreis Berchtesgadener Land in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der Coronavirus-Pandemie einen entscheidenden Beitrag dafür, dass Essen und Trinken nicht knapp werden. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in einer Presseaussendung hin. "Überstunden und Extra-Schichten sind in der Lebensmittelindustrie schon seit Wochen an der Tagesordnung...
    03.04.2020
  • FreilassingWochenmarkt findet statt
    Freilassing. Der Wochenmarkt in der Freilassinger Fußgängerzone findet am morgigen Samstag, 4. April, von 7 bis 13 Uhr statt, teilen die Veranstalter in ihrer Ankündigung mit. Trotz Corona sei die Nachfrage weiter groß, so die Veranstalterin Eva-Maria Kamrad. "Das Fehlen der Salzburger Kunden merken wir aber natürlich." − red
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Corona: "Warnung an Menschheit" TraunreutCorona: "Warnung an Menschheit"
    Traunreut. Das Coronavirus sei von Gott zugelassen worden, damit die Menschheit erkenne, dass sie sich nicht mehr in der Heilsordnung Gottes befinde...
    03.04.2020
  • weitere Bilder zu Trittsicher im Alter Landkreis TraunsteinTrittsicher im Alter
    Emertsham. Wie man seine Muskulatur verbessern, den Gleichgewichtssinn schulen und damit Stürze, die besonders im höheren Alter oft schwere Folgen...
    03.04.2020
  • TittmoningEssen auf Herd vergessen
    Tittmoning. Eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung nahe dem Stadtplatz wurde der Rettungsleitstelle Traunstein gestern gegen 11.15 Uhr gemeldet. Da zu diesem Zeitpunkt eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Laufen gerade Kontrollen nach dem Infektionsschutzgesetz in Tittmoning durchführte, konnte die Wohnung innerhalb von wenigen Minuten nach Absetzen des Notrufes erreicht werden. Die Bewohner des Hauses hatten zwischenzeitlich bereits selbst das Haus verlassen...
    03.04.2020
  • WagingOsterfeiern daheim
    Waging am See/Wonneberg. Für die kommende heilige Woche bietet das Seelsorgeteam des Pfarrverbandes Waging Vorschläge für die Feiern der Karwoche und von Ostern zu Hause an. Auf der Homepage und in den Kirchen liegen Infos von Pfarrer Andreas Ager aus, zur Feier einer Hauskirche gibt es Vorlagen für Palmsonntag und Ostersonntag. Für Gründonnerstag und Ostermontag wird eine Familienhauskirche angeboten...
    03.04.2020
  • Heimatsport DeggendorfIN EIGENER SACHE
    Liebe Leser/innen, liebe Heimatsportler/innen. Die Corona-Krise rückt das sportliche Geschehen in diesem Frühjahr in den Hintergrund. Kein Spielbetrieb, keine Wettkämpfe – vorerst. Aus diesem Grund erscheint seit Montag, wie Sie sicher schon bemerkt haben, nicht täglich ein Heimatsport in Ihrer Ausgabe der Deggendorfer Zeitung. Dennoch berichten wir natürlich weiterhin über Neuigkeiten und Entwicklungen im regionalen Sport...
    02.04.2020
  • Heimatwirtschaft OberbayernHILFE IN DER KRISE
    Bayerische Wirtschaft begrüßt Milliarden-Paket als Hilfe München. Die bayerische Wirtschaft begrüßt das von der Staatsregierung beschlossene Milliarden-Paket für Unternehmen in der Corona-Krise. "Dass der Freistaat so viel Geld in die Hand nimmt und damit die Betriebe in dieser schweren Phase unterstützen will, ist ein ermutigendes Signal", sagt Eberhard Sasse, Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK)...
    02.04.2020
  • Heimatwirtschaft OberbayernTIPPS & TERMINE
    Forderung: Damit Gelder und Rettungspakete ankommenMünchen. Dr. Jürgen Gros, Präsident des Genossenschaftsverbandes Bayern, hat in einem Youtube-Video für den Wirtschaftsbeirat Bayern pointiert ausgeführt, was jetzt notwendig ist, damit die Gelder der großen Rettungspakete von Bund und Land zügig bei den Betrieben ankommen: Das Video ist im Internet abrufbar unter: https://youtu.be/mTIMPPUDJ4s
    02.04.2020
  • Heimatsport Berchtesgadener LandMit dem Spielertrainer-Duo verlängert
    Altenmarkt. Wann und wie es im heimischen Amateurfußball weitergeht, steht in den Sternen. Dennoch: Der TSV Altenmarkt hat seine Hausaufgaben gemacht und einige Personalentscheidungen bekannt gegeben. So wurde mit dem Spielertrainer-Duo Sebastian Leitmeier/Michael Lissek – beide sind gleichberechtigt für das abstiegsbedrohte Kreisliga-Team verantwortlich – für eine weitere Saison verlängert...
    02.04.2020

PNP Logo Aktuelle Meldungen auf PNP.de

weitere Bilder zu Hubschrauber kreiste nach Einbruch in Baumarkt über Passau Polizei bittet um HinweiseHubschrauber kreiste nach Einbruch in Baumarkt über Passau
Ein Hubschrauber hat am Samstagabend kurz vor Mitternacht für Aufsehen in Passau gesorgt. Wie ein Sprecher der Polizei in Passau auf Nachfrage der PNP...


weitere Bilder zu "Wildwestmanier" in Dingolfing: Mann schießt in die Luft Dingolfing"Wildwestmanier" in Dingolfing: Mann schießt in die Luft
Ein Mann hat laut Polizei am Dienstag in Dingolfing "in Wildwestmanier" mit einer Pistole in die Luft geschossen. Ein Zeuge konnte alles beobachten...


weitere Bilder zu Metro verkauft Supermarkttochter Real an Finanzinvestor DüsseldorfMetro verkauft Supermarkttochter Real an Finanzinvestor
Der Handelskonzern Metro hat den Verkauf der Supermarktkette Real an den Investor SCP verkündet. Eine entsprechende Vereinbarung wurde nach...


weitere Bilder zu Im Video: Das war die Podiumsdiskussion in Hauzenberg Bürgermeisterwahl in HauzenbergIm Video: Das war die Podiumsdiskussion in Hauzenberg
Da reichten die Tische und Stühle bei Weitem nicht: Proppenvoll war am Dienstagabend der Zechensaal in Kropfmühl, als die PNP zur Podiumsdiskussion...


weitere Bilder zu Sturmschäden: "Nach wie vor eine katastrophale Situation" Fürstenzell/ PassauSturmschäden: "Nach wie vor eine katastrophale Situation"
Das Herz blutet Sebastian Hirschenauer sen. und jun. beim Anblick des Schadens, den Orkan Sabine vergangene Woche in ihrem Wald im Wasserschutzgebiet...


weitere Bilder zu Comeback dahoam in Rastbüchl: Severin Freund trainiert wieder Breitenberg/WaldkirchenComeback dahoam in Rastbüchl: Severin Freund trainiert wieder
Eigentlich war für Richard Freitag und Severin Freund Training auf der WM-Schanze im italienischen Predazzo vorgesehen...