Notenbanken im Wettlauf gegen die Inflation

Nach der Fed rechnet auch die EZB mit weiteren Zinserhöhungen – Andere Banken folgen

Frankfurt/Washington. Die US-Notenbank Fed stemmt sich mit der dritten kräftigen Zinserhöhung gegen die Teuerungsrate. Und auch die Euro-Währungshüter bekräftigen ihre Entschlossenheit zu weiteren Zinsanhebungen. "Die Menschen können sich auf die EZB verlassen, die Inflation wird wieder sinken", versicherte Isabel Schnabel, Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB), in einem Interview. In den USA liegt der Leitzins nach der Anhebung um 0,75 Punkte nun bei 3 bis 3,25 Prozent, der höchste Stand seit 14 Jahren. Und der Chef der Federal Reserve (Fed), Jerome Powell, machte deutlich, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.