150 deutsche Unternehmen werben für Corona-Impfung

Berlin. Der Onlinehändler Otto wirbt: "Impfen ... find ich gut". Nespresso fragt: "Impfen. What else?", und der Süßwarenhersteller Katjes jubiliert "Impfen jes jes jes". Mehr als 150 Unternehmen und Marken haben gestern eine großangelegte Social-Media-Kampagne gestartet, um angesichts der hohen Corona-Inzidenzzahlen zum Impfen aufzurufen. Mit dabei ist fast alles, was in der deutschen Wirtschaft Rang und Namen hat: Unter anderem BMW, Mercedes-Benz, Edeka, Lidl, Henkel, die Sparkasse und die Volksbanken, aber auch Burger King und McDonald’s. Um die Menschen für das Impfen zu gewinnen, se...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.