KOMPAKT

Regierung will Reform der Bilanzprüfung Berlin. Die Bundesregierung will angesichts des Milliarden-Bilanzskandals um den Dax-Konzern Wirecard die Bilanzkontrolle reformieren. Ein Sprecher des Justizministeriums sagte, ein "sachkundiges, wirkungsvolles und effizientes Bilanzkontrollverfahren" sei wichtig, um einen funktionsfähigen und transparenten Kapitalmarkt zu gewährleisten. Nun werde das Ausmaß des Reformbedarfs analysiert. Zuerst soll der Vertrag mit der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung gekündigt werden. − dpa Inflationsrate steigt im Juni auf 0,9 Prozent Wiesbaden. Der Pre...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.