Mehr Passagiere, pünktlichere Flieger

Auswertung der Flugsicherung: Im Schnitt 12 Minuten Verspätung – Verbesserung bei Sicherheit

Langen/Frankfurt. Der europäische Luftverkehr läuft heuer offenbar etwas geschmeidiger. Im Schnitt sind die Flieger im ersten Halbjahr 12 Minuten zu spät am Zielort angekommen, immerhin 2,1 Minuten weniger als ein Jahr zuvor, wie die Deutsche Flugsicherung (DFS) gestern unter Berufung auf Zahlen der europäischen Flugsicherungsagentur Eurocontrol berichtete. Dabei haben sich trotz steigender Verkehrszahlen insbesondere die Flugsicherungen und die Airlines verbessert. Aber auch in den anderen Bereichen hat es den Zahlen zufolge zumindest keine Verschlechterungen gegeben. Die Flugsicherung unters...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.