Mit "Dr. Z" endet bei Daimler eine Ära

Nach 13 Jahren als Vorstandschef trat Dieter Zetsche gestern ab – Ola Källenius übernimmt

Berlin. Die Ära endet mit einem Lächeln und einer kleinen Verbeugung. Ganze 13 Jahre war Dieter Zetsche Vorstandschef bei Daimler. Gestern übergab er das Ruder an seinen Nachfolger Ola Källenius. Zum Abschied betonte Zetsche noch einmal die Notwendigkeit eines strikten Sparkurses. "Alles steht auf dem Prüfstand", sagte der 66-Jährige bei der Hauptversammlung in Berlin. Zetsche hatte schon im Februar "Gegenmaßnahmen" angekündigt, nachdem der Konzern für 2018 einen herben Gewinneinbruch vermeldet hatte. Wie die genau aussehen werden, erläuterte er auch gestern nicht. Nur so viel: Im gesamten Unt...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.