Eine neue Stufe der Zusammenarbeit

Deutschland und China wollen bei selbstfahrenden Autos und E-Mobilität "ganz vorne" sein

Berlin. Deutschland und China wollen ihre Zusammenarbeit bei autonomen Fahrzeugen als einer der wichtigsten Zukunftstechnologien der Autoindustrie vertiefen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte gestern bei einem Treffen mit dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang in Berlin, die Entwicklung sei in vollem Gange. Viele "Akteure" entwickelten selbstfahrende Autos. Es wäre schön, wenn Deutschland und China "ganz vorne" mit dabei wären. Es gehe um eine offene, transparente Kooperation. Am Rande des Treffens vereinbarten Vertreter der deutschen sowie chinesischen Autoindustrie weitere K...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.