WIRTSCHAFT KOMPAKT

BMW-Verkauf verliert Schwung München. BMW verliert beim Verkauf gegenüber Mercedes-Benz weiter an Boden. Die Nachfrage nach den Autos der Münchner stieg im April um nur 1,2 Prozent auf rund 195000 BMW und Minis. In Großbritannien brach die Nachfrage um ein Viertel ein – der viertgrößte Absatzmarkt von BMW schwächele, erklärte das Unternehmen. Auf dem größten Einzelmarkt China legte BMW um 2,5 Prozent, in Deutschland und den USA um gut 4 Prozent zu. − dpaWeniger Winterweizen und mehr Silomais Wiesbaden. Winterweizen bleibt trotz eines Rückgangs anbaustärkste Getreideart in Deutsch...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.