Deutliches Kaufkraft-Plus für Rentner

Altersbezüge von Neurentnern seit 2013 um bis zu 14 Prozent gestiegen

Berlin. Die Kaufkraft von Deutschlands Rentnern hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. "Seit 2013 sind die Bezüge von Neurentnern im Westen von durchschnittlichen 714 Euro um 14 Prozent auf 812 Euro gestiegen, im Osten von 858 Euro um neun Prozent auf 936 Euro", bestätigte die Deutsche Rentenversicherung Bund der Heimatzeitung. Grund für diese Entwicklung sind den Angaben zufolge die jährlichen Rentenanpassungen und das "Rentenpaket 2014". Danach werden seitdem im Rahmen der sogenannten Mütterrente für vor 1992 geborene Kinder zusätzliche Zeiten der Erziehung bei der Berechnun...




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.