Wirtschaft am 22.09.2021

Umwelthilfe verklagt BMW und Mercedes WirtschaftUmwelthilfe verklagt BMW und Mercedes Berlin. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ihre Anfang des Monats angekündigten Klimaklagen gegen die Autobauer BMW und Mercedes-Benz eingereicht. In den Klageschriften bei den zuständigen Landgerichten in München und Stuttgart werde von den Unternehmen ein klimagerechter Umbau "insbesondere durch eine drastische Reduzierung der CO2- Emissionen...
WirtschaftKOMPAKT Schwere Vorwürfe gegen Winterkorn erhoben Braunschweig. Im Diesel-Betrugsprozess gegen frühere VW-Führungskräfte hat einer der Angeklagten dem ehemaligen Konzernchef Martin Winterkorn schwere Vorwürfe gemacht. Bezogen auf die Rolle Winterkorns 2015, als die Manipulationen vor dem Auffliegen standen, meinte der Ingenieur: "Alle Fakten kennend" habe...
WirtschaftWohnnebenkosten sind in Bayern besonders niedrig Berlin. Wie hoch die finanzielle Belastung der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland durch Wohnnebenkosten ist, hängt einer neuen Untersuchung zufolge stark vom Wohnort ab. Wer etwa in Leverkusen wohnt, muss besonders viel zahlen: Rund 2046 Euro fallen in der rheinländischen Stadt pro Jahr an Gebühren für die Abfall- und Abwasserentsorgung sowie...
WirtschaftKonjunktur: OECD senkt Prognose für Deutschland Paris. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat eine uneinheitliche Erholung der Weltwirtschaft beklagt und dafür auch die unterschiedlich hohen Impfquoten in den einzelnen Ländern verantwortlich gemacht. Im Gesamtjahr 2021 dürfte die globale Konjunktur um 5,7 Prozent anziehen und die Wirtschaftsleistung im...
WirtschaftSöder: "Wir brauchen eine Inflationsbremse" München. Bayern hat eine Bundesratsinitiative gegen die gestiegene Inflation angekündigt. "Wir brauchen eine Inflationsbremse", sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gestern im Anschluss an eine Sitzung seines Kabinetts in München. Es werde derzeit politisch nichts gegen die deutlich gestiegene Inflationsrate unternommen...
Achleitner erneut Topverdiener unter Aufsichtsratschefs WirtschaftAchleitner erneut Topverdiener unter Aufsichtsratschefs Frankfurt. Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner ist trotz eines teilweisen Vergütungsverzichts im Corona-Krisenjahr 2020 erneut einer der bestbezahlten Chefkontrolleure im Dax. Er erhielt aus einem einzelnen Mandat gut 802000 Euro, das waren 10,9 Prozent weniger als 2019, wie aus einer gestern veröffentlichten Studie der Deutschen...