Huber Racing weiter an der Spitze

Zwei Podestplätze in Imola: Passauer Porsche-Team führt die Meisterschaft an

Passau. Beim dritten Saisonstopp des Porsche Carrera Cups Deutschland jubelte Huber Racing über zwei Podiumsplätze. Auf dem Formel-1-Kurs in Imola (Italien) fuhr Porsche-Junior Laurin Heinrich aus Würzburg am Samstag auf den zweiten Platz und bleibt damit auch nach sechs Rennen Führender in der Meisterschaft. Zudem schaffte es Georgi Donchev (Bulgarien) im Sonntagsrennen für die Mannschaft aus Passau auf den Silberrang in der ProAm-Klasse. "Die heißen Temperaturen waren für uns als Team eine große Herausforderung. Zwei Podiumsplätze sind ein super Ergebnis. Leider hatten einige unserer Fahrer ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.