Arber: Athleten fix, Zuschauer verboten

Biathlon-EM unter Corona-Bedingungen

Bayerisch Eisenstein. Nach den Beschlüssen der Bayerischen Staatsregierung zur Pandemiebekämpfung müssen die Biathlon-Europameisterschaften am Arber ohne Zuschauer stattfinden. "Natürlich war die Enttäuschung über die Verlängerung der aktuellen Corona-Maßnahmen groß", sagt Herbert Unnasch, Chef des Organisationskomitees. So müssen die 500 Sportlerinnen und Sportler, die von 24. bis 30. Januar um Medaillen kämpfen, im Hohenzollern-Skistadion auf Jubel auf den Tribünen und Blitzlichtgewitter verzichten. Inzwischen stehen die EM-Starter am Arber auch namentlich fest. Aus den deutschen Kadern habe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.