Burghardts starkes Debüt

Innsbruck. Bob-Pilotin Laura Nolte hat auch beim zweiten Weltcup-Rennen brilliert. Die WM-Dritte aus Winterberg gewann in Innsbruck-Igls im Zweier mit Anschieberin Deborah Levi wie schon am vergangenen Wochenende vor Vizeweltmeisterin Kim Kalicki (Wiesbaden/+0,06 Sekunden) und der Kanadierin Christine de Bruin (+0,15). Für Nolte, die ihre Führung aus dem ersten Lauf souverän verteidigte, war es der sechste Weltcupsieg. Kalicki schob sich nach Rang drei im zweiten Lauf mit Leonie Fiebig mit einer Laufbestzeit noch an de Bruin vorbei. Den Erfolg des Tages feierte aber die Burghauser Sprinterin A...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.