Die Schwielen sind schon weg

Ruder-Weltmeister Felix Wimberger sagt dem Leistungssport adieu – begleitet von einer bemerkenswerten Würdigung

Passau. Dass er schon länger nicht mehr im Ruderboot gesessen hat, kann Felix Wimberger an seinen Händen ablesen. "Die sind so weich wie schon lange nicht mehr", sagt der Passauer und blickt auf die Innenseiten seiner Handflächen. Zwölf Jahre lang haben Riemen und Rollsitz das Leben des Modellathleten aus Niederbayern bestimmt, der Jagd nach Titeln und Triumphen wegen war er in jungen Jahren nach Dortmund gegangen, er hat Weltmeistertitel in allen Altersklassen gewonnen, war Bestandteil der "Mannschaft des Jahres", und die Weltbestzeit mit dem erfolgreichen Deutschland-Achter von 2017 hat bis ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.