Mit allen schlechten Wünschen

Hannover. Ausgerechnet in Hannover vor den Augen Dieter Schatzschneiders und in dessen "Wohnzimmer" kann Simon Terodde (Foto) von Schalke 04 am heutigen Freitag der alleinige Rekord-Torjäger der 2. Liga werden. Terodde lachte. "Ich wünsch’ Dir für Freitag alles Schlechte", hatte Schatzschneider liebevoll im Videocall zugerufen. "Es wäre schön, wenn Du Deinen Torhunger mal ein bisschen liegenlässt." Völlig ausschließen will Terodde das nicht vor der Partie (18.30 Uhr/Sky). "Ich kann mich gerne zurückhalten", sagte der Schalker mit einem Schmunzeln, aber nur, wenn die Königsblauen auch oh...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.