Über alle Hindernisse hinweg

Timo Bichler aus Simbach/Inn und sein Weg nach Tokio – morgen wird es ernst

Simbach/Inn / Tokio. "Simbach am Inn – Kaiserslautern – Tokio", schreibt Timo Bichler (22) auf Facebook über sein Porträtfoto, das ihn als Mitglied der deutschen Olympia-Mannschaft zeigt. Die Arme verschränkt, den Blick geradewegs in die Kamera gerichtet, vermittelt das Foto den Eindruck von einem Unbeirrten, der weiß, welchen Weg er hinter sich gebracht hat – und in welcher Weise er den vor ihm liegenden noch zu gehen gedenkt. Dieser olympische Wettbewerb am Dienstag, 3. August (ab 8.58 Uhr), ist das Ereignis, auf das Timo Bichler, der Bahnradsprinter aus Simbach am Inn, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.