Geschke positiv getestet

Tokio. Die deutsche Olympia-Mannschaft hat am Abend der Eröffnungsfeier der Sommerspiele von Tokio ihren ersten Corona-Fall. Wie der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Freitag mitteilte, ist der Radsportler Simon Geschke (Foto) positiv auf das Virus getestet worden. Der 35-Jährige war im täglichen Antigen-Test positiv aufgefallen, ein anschließender PCR-Test verifizierte das Ergebnis. Geschke hätte am Samstag im Straßenrennen (4 Uhr MESZ) an den Start gehen sollen. Er wird auch nicht als Ersatz für das Einzelzeitfahren am 28. Juli zur Verfügung stehen. "Das ist wirklich hart, so kurz vor ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.