Moralischer Sieger Schottland

Favorit England kommt gegen den Underdog nicht über ein 0:0 hinaus

London. Schottland lächelt, England schiebt Frust: Im Dauerregen von London haben die Schotten am Freitagabend für die erste Delle des Mitfavoriten bei dieser Fußball-EM gesorgt. Gegen den Erzrivalen und Außenseiter kamen die Three Lions nicht über ein 0:0 hinaus und verpassten damit den vorzeitigen Sprung ins Achtelfinale. Angesichts von nun vier Punkten nach zwei Vorrundenspielen kann die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate zwar dennoch für die K.o.-Runde planen, es gibt für den Coach aber einiges aufzuarbeiten. Die Schotten, die zum Auftakt 0:2 gegen Tschechien verloren hatten, belohnte...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.