Basketballer als "Versuchskaninchen"

Terminhatz in Finalserie zwischen Alba und Bayern geht mit Doppelpack in München weiter

Berlin. Nach kurzem Jubel über den Final-Ausgleich starteten die Basketballer des FC Bayern direkt die Vorbereitung zum nächsten Angriff auf Titelverteidiger Alba Berlin. Mit Stretching versuchten der überragende Anführer Vladimir Lucic und sein Team noch am späten Donnerstagabend die Strapazen der Terminhatz in der Serie um die deutsche Basketball-Meisterschaft abzuschütteln. "Jemand sollte uns fragen, ob es gut für die Spieler ist, nach 24 Stunden wieder ein Spiel zu spielen und nach nicht mal 48 Stunden wieder", sagte Kapitän Nihad Djedovic nach dem 76:66-Auswärtserfolg in Berlin. "Ich weiß...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.