Freigestellt, vereinslos – und jetzt ein Black Hawk

Ex-Deggendorfer Pfänder sagt in Passau zu

Passau. Eishockey-Oberligist Passau Black Hawks hat Marcel Pfänder (24) verpflichtet. Der gebürtige Nürnberger war auf Vereinssuche, nachdem er beim Deggendorfer SC Anfang des Jahres freigestellt worden war. Man habe einen der stärksten Verteidiger der Oberliga verpflichtet, stellten die Black Hawks in ihrer Mitteilung am Freitagvormittag fest. Pfänder ist nach Raphael Fössinger (Deggendorfer SC) und Manuel Malzer (Herner EV) der dritte Neuzugang in Reihen der Passauer. In der Vita des Verteidiger-Hünen stehen 233 Spiele (160 Scorerpunkte) in der Oberliga und 31 Spiele in der DEL2. Die Gründe ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.