Verstappen nur Neunter

Barcelona. Weltmeister Lewis Hamilton geht mit einem psychologischen Vorteil ins nächste Titelduell mit Herausforderer Max Verstappen. Während sich Hamilton am Freitag vor dem Großen Preis von Spanien (Sonntag, 15 Uhr/RTL und Sky) die Bestzeit im Training sicherte, wurde sein Red-Bull-Kontrahent nach einem Fahrfehler nur Neunter. Der Niederländer zeigte in Barcelona noch keine ganz starke Runde und muss sich am Samstag im Qualifying steigern. Sebastian Vettel (Aston Martin) verpasste die Top Ten knapp und reihte sich als Elfter ein. Am Ende des Feldes kam Mick Schumacher im Haas-Rennwagen auf ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.