Verpatztes Comeback

Trainer Markus Weinzierl verliert mit FC Augsburg 1:2 in Stuttgart

Stuttgart. Besser, aber noch nicht gut genug: Der FC Augsburg muss auch unter Rückkehrer Markus Weinzierl weiter um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga zittern. Der FCA unterlag beim Comeback seines einstigen Erfolgstrainers im schwäbischen Derby beim VfB Stuttgart unglücklich mit 1:2 (0:1) und blickt bang auf den Saisonendspurt. Dort kommt es zunächst zum direkten Duell mit Konkurrent Werder Bremen, ehe zum Abschluss das äußerst schwierige Auswärtsspiel beim FC Bayern ansteht. Mut schöpfen kann Augsburg trotz der bereits 17. Saisonniederlage aus der deutlichen Leistungssteigerung. Phi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.