Fußball verrückt an historischer Stätte

Europa League: Erst 0:3, dann 3:3 und am Ende verliert Leverkusen 3:4 im Wankdorfstadion

Bern. Am Ende eines verrückten Achterbahn-Spiels mit negativem Ausgang war Peter Bosz sichtlich genervt. "Meine Arbeit ist eigentlich sehr schön. Die erste halbe Stunde heute war nicht schön. Da wollte man lieber kein Trainer von Bayer 04 sein", sagte der Niederländer nach der 3:4-Niederlage im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League beim Schweizer Double-Sieger Young Boys Bern. Nach einem 0:3-Pausenrückstand und einer katastrophalen Leistung drehte die Werkself im zweiten Durchgang stark auf, ehe sie eine Minute vor Schluss doch noch das entscheidende Gegentor kassierte. "In der zweiten Hal...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.