Deggendorfs vogelwilde Aufholjagd vergebens

Eishockey-Oberliga Süd: Nach 2:6 kommt der DSC in Rosenheim auf 5:6 heran, bleibt aber insgesamt zu harmlos

Rosenheim. Welch ein Spiel gestern Abend in der Eishockey-Oberliga Süd! Nach einem Auf und Ab unterlag der Deggendorfer SC schließlich mit 5:6 (0:0, 1:3, 4:3) bei den Starbulls Rosenheim. Nach dem 6:5-Penaltysieg des DSC vor sieben Tagen kam es bereits am gestrigen Dienstag zum Rückspiel in Oberbayern. Dieses Mal behielten jedoch die Bullen die Oberhand, und das in der regulären Spielzeit. Der DSC musste neben Niklas Deske auf Nico Wolfgramm und Johannes Brunner verzichten, Kristian Hufsky stand aufgrund der spielfreien Landshuter wieder zwischen den Pfosten. Und dem 21-jährigen Kanadier gelan...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.