Schaber krönt DSC-Abend

Penalty-Sieg gegen Rosenheim als Empfehlung fürs Heimspiel heute gegen Füssen

Deggendorf. Durch einen verwandelten Penalty von Chase Schaber hat sich der Deggendorfer SC im Duell des Eishockey-Oberliga gegen die Starbulls Rosenheim 6:5 durchgesetzt. Es war ein spannender Schlagabtausch am Dreikönigsabend mit zehn Treffern in der regulären Spielzeit – und dem ersten Deggendorfer Sieg gegen ein Top-3-Team in dieser Spielzeit. Heute geht’s für den DSC mit dem dritten Heimspiel innerhalb von sechs Tagen weiter, Gegner im Eisstadion an der Trat ist der EV Füssen (erstes Bully 20 Uhr). Mit einem Sieg würden Greilinger und Co. in der Tabelle am Gegner vorbeiziehe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.