"Die Spieler müssen sich hinterfragen"

Haching-Präsident Schwabl nimmt vor der Partie gegen Köln das Team in die Pflicht

Unterhaching. Der Gegenwind wird rauer. Nach vier Niederlagen am Stück ist die SpVgg Unterhaching auf einen Abstiegsplatz in der 3. Fußball-Liga abgerutscht. Nach acht Partien haben die Rot-Blauen erst neun Punkte auf dem Konto. Arie van Lent, der seit Sommer als Cheftrainer in der Verantwortung steht, muss die erste kleine Krise bewältigen. Spätestens nach der 1:3-Niederlage gegen den KFC Uerdingen stehen die Münchner Vorstädter unter Zugzwang. Eine Reaktion will die Spielvereinigung an diesem Sonntag (14 Uhr) im Heimspiel gegen Viktoria Köln zeigen. Präsident Manfred "Manni" Schwabl (kl. Fot...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.