Unerwartetes Spitzenspiel

Der FC Augsburg um Rückkehrer Heiko Herrlich kann mit einem Sieg gegen RB Leipzig die Tabellenführung übernehmen

Augsburg. Das wichtigste Comeback im Bundesliga-Spitzenspiel gibt es an der Seitenlinie. Trainer Heiko Herrlich ist nach einer Lungenerkrankung zurück und möchte mit dem FC Augsburg im unerwarteten Top-Duell an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig Einmaliges schaffen. Bei einem Sieg würden die Schwaben im zehnten Jahr in Deutschlands Spitzenklasse erstmals die Tabellenführung erobern. "Klar, es ist ein Top-Spiel. Aber beim Marathon-Lauf habe ich auch noch niemanden gesehen, der bei Kilometer drei oder vier jubelnd rumläuft", sagte Herrlich am Freitag. Sein so furios gestartetes Team...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.