Gegen alle Zweifel

French-Open-Titel fehlt Kerber noch – vor ihrem Auftakt in Paris steht jedoch ein Fragezeichen hinter ihrer Form auf Sand

Paris. Angelique Kerber bewegte sich noch im Schatten der großen Arenen. Im Jean-Bouin-Trainingszentrum der French Open versuchte die deutsche Starspielerin warm zu werden mit den ungemütlichen und schwierigen Bedingungen beim letzten Grand-Slam-Event des Jahres. Für den Tag des Turnierstarts am Sonntag stand in Paris eine Einheit mit Julia Görges auf dem Plan. Kerber hat große Pläne, sie will angreifen – gegen alle Zweifel. "Natürlich ist Sand für mich persönlich ein schwieriger Belag", sagte die 32 Jahre alte Kielerin vor ihrem Turnierstart gegen die 19 Jahre junge Slowenin Kaja Juvan...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.