Kein Spaziergang zum Triple

FC Bayern könnte in Champions League auf FC Barcelona und Manchester City treffen

Nyon. Der FC Bayern muss auf dem Weg zum angestrebten Triple den Königsweg bestreiten. Erst drohen Superstar Lionel Messi und der FC Barcelona im Viertelfinale. Danach könnte das brisante Wiedersehen mit Ex-Coach Pep Guardiola und Manchester City, der große Champions-League-Klassiker gegen Real Madrid oder das nächste Superstar-Duell gegen Cristiano Ronaldo und Juventus Turin als Riesenherausforderung vor dem Finale am 23. August anstehen. Bevor es aber überhaupt zu den von Trainer Hansi Flick als "One-Act-Spiele" titulierten Partien in Lissabon vom 12. August an kommen kann, muss erst das Ach...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.