Der ewige "Gigi"

Buffon (42) nun Rekordprofi in der Serie A – und er denkt nicht daran, aufzuhören

Turin. Der "ewige" Gianluigi Buffon von Juventus Turin hat die nächste historische Bestmarke als Fußballprofi geknackt. Der 42 Jahre alte italienische Torwart-Altmeister stand am Samstag beim 4:1 (2:1)-Sieg im Stadtderby gegen den FC Turin zum 648. Mal in der Serie A auf dem Platz und löste den bisherigen Rekordspieler des AC Mailand, Paolo Maldini (52), ab. "648 ist keine Zahl, sondern ein ganzes Leben. Ein Leben mit zwei Handschuhen, ein Leben vor dem Tor. 648-mal danke!", twitterte der Weltmeister von 2006. "Buffon schreibt ein neues Kapitel im endlosen Roman seiner Karriere, der am 19. Nov...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.