DAMALS WAR’SPaukenschlag in Paris

An diesen historischen Coup wird Andreas Mies (Foto, rechts) täglich erinnert. Auf einem Podest über dem Fernseher thront der Siegerpokal der French Open. Auch das grüne Shirt des Kölners von jenem 8. Juni hat im Wohnzimmer einen Ehrenplatz gefunden. Die rote Asche aus Paris klebt immer noch daran. Am Montag jährt es sich zum ersten Mal, dass Mies neben seinem Partner Kevin Krawietz (Foto, links) aus Coburg völlig erschöpft auf dem Court Philippe Chatrier lag. Gemeinsam staunten sie über den ersten Grand-Slam-Triumph eines deutsches Tennis-Doppels seit 1937. "Es war ein Titel für die Ewigkeit...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.