"Starkes Signal"

Nationaltorhüter Manuel Neuer verlängert seinen Vertrag beim FC Bayern vorzeitig bis 2023 – Misstöne sind vergessen

München. Am Ende ging alles ganz schnell und reibungslos. Der FC Bayern und Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bis mindestens 30. Juni 2023 fort. Nach langwierigen Verhandlungen mit zwischenzeitlichen Misstönen wegen Indiskretionen über vermeintliche Forderungen Neuers einigten sich beide Parteien auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei Jahre. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich "sehr glücklich und zufrieden" über die Einigung. "Manuel ist der beste Torhüter der Welt und unser Kapitän", sagte der 64-Jährige am Mittwoch. Neuer freu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.