Rampe im Garten

Corona-Zeiten: So trainieren PNP-Leser dahoam

Passau. Der Sportbetrieb ruht in der Corona-Krise, aber dauernd auf der Couch liegen ist ja auch keine Alternative. Deshalb fragt die Sportredaktion der Passauer Neuen Presse Sportler und Freunde der Bewegung, wie sie sich zu Hause fithalten. Die ersten Zuschriften zeugen von Findigkeit und Zähigkeit beim Training in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen: Papa, der Rampenbauer: "Ich bin im Deutschen Ski-Verband bei den Skicrossern. Da die Skisaison schon frühzeitig beendet wurde, hat mir mein Papa in unserem Garten einen Skicrossstart gebaut. Somit habe ich die Möglichkeit, zu jeder Tageszeit zu t...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.