Goldener Abschluss?

Deutsche Biathleten haben noch vier Chancen auf ersten WM-Titel in Antholz – Lesser für Staffel nominiert

Antholz. Dreimal durften die deutschen Biathleten schon über Silber jubeln, zum Abschluss soll die Weltmeisterschaft in Antholz aber noch einen goldenen Anstrich erhalten. Gleich vier hochkarätige Medaillenchancen eröffnen sich Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Co. an diesem Wochenende in Südtirol noch. Besonders auf den beiden Staffeln ruhen große Hoffnungen. Bei den Männern verdiente sich der eigentlich nur als Ersatzmann nominierte Erik Lesser mit seiner bärenstarken Leistung in der Single-Mixed-Staffel einen weiteren Einsatz. "Ich bin glücklich und dankbar für das Vertrauen der Trainer. Ic...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.