Manchester City: Zwei Jahre keine Königsklasse

Englischer Meister wegen Finanzbetrugs aus dem Europapokal ausgeschlossen – Klub: "Vorverurteilender Prozess"

Nyon. Der englische Meister Manchester City ist wegen jahrelangen Finanzbetrugs für zwei Jahre aus der Champions League ausgeschlossen worden. Nach "schwerwiegenden Verstößen" gegen das Financial Fairplay muss der Klub von Startrainer Pep Guardiola und der deutschen Nationalspieler Leroy Sané und Ilkay Gündogan zudem eine Geldstrafe in Höhe von 30 Millionen Euro zahlen. Zwischen 2012 und 2016 habe der aus Abu Dhabi alimentierte Verein Sponsoreneinkünfte weit über Gebühr bewertet und damit bewusst getäuscht, teilte die Europäische Fußball-Union am Freitagabend mit. Die Citizens reagierten in ei...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.