"Die Perspektive ist bei uns besser"

Seit Sommer ist Manfred Paula (55) Leiter des Nachwuchs-
leistungszentrums des TSV 1860 München. Im Interview spricht der gebürtige Regensburger über seine Arbeit und Wettbewerbsvorteile gegenüber dem FC Bayern. Er sagt: "Was 1860 an Qualität in den deutschen Profifußball gebracht hat, ist sensationell."

Herr Paula, seit einem guten halben Jahr leiten Sie das Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München. Wie lautet Ihre erste Zwischenbilanz?
Manfred Paula: Ich habe mich ganz bewusst für die Aufgabe entschieden, weil sie sehr spannend ist. Es ja kein Geheimnis, dass wir finanziell sehr genau haushalten müssen. Aber unser Nachwuchsleistungszentrum bewegt sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Das wollen wir halten und am besten in Zukunft noch ausbauen. Das ist meine persönliche Zielsetzung, dafür arbeiten wir jeden Tag mit dem Team.




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.