WM- und EM-Stockschützen sind nominiert

Nach DESV-Lehrgang: Gros der deutschen Nationalmannschaft für Welt- und Europameisterschaften in Regen steht

Regen. Nach einem nervenaufreibenden DESV-Lehrgang steht das Gros der Deutschen Nationalmannschaft für die Welt- und Europameisterschaften vom 3. bis 14. März in Regen fest. Am Ende der dreitägigen Ausscheidung im Bundesleistungszentrum Eisstocksport mussten die Bundestrainer Bernhard Stelzig aus Gangkofen, Rupert Geigl aus Surheim, Josef Helmbrecht aus Pilsting, Robert Nadler aus Aham und Matthias Peischer aus Penzing wieder einige schwere Entscheidungen fällen. 13 Ziel- und neun Mannschaftsschützen bekamen die bittere Nachricht, dass es für eine Nominierung vorerst nicht reicht. Als Kapitäne...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.