Beste Bedingungen, starke Zeiten

Josef Diensthuber gewinnt 27. Thermen-Marathon in Bad Füssing – Bestzeit beim Zehn-Kilometer-Lauf

Bad Füssing. Bei besten Bedingungen und frühlingshaftem Wetter starteten 2139 Läufer mit dem 27. Johannesbad Thermen-Marathon ins Laufjahr. Die Besten überzeugten mit besonders schnellen Zeiten. Der Sieger über die zehn Kilometer, Simon Boch, brauchte nicht einmal 29 Minuten und stellte in 28:31,43 einen Streckenrekord auf. Josef Diensthuber erreichte das Ziel in der Marathon-Distanz unter zweieinhalb Stunden, er verwies bei seinem ersten Marathon-Sieg in einer Zeit von 2:28:37,96 Lokalmatador Marco Bscheidl (LG Passau, 2:35:14.01) und Klaus Mannweiler (TSV Wolfratshausen, 2:44:17,68) auf die ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.