Fortuna in Bad Hamm gefordert

Passau. Zum letzten Auswärtsauftritt in der Vorrunde der 2. Tischtennis-Bundesliga geht es für den TTC Fortuna Passau am Sonntag gegen den Tabellenvierten Bad Hamm. Die Fortunen haben einen Rang in der Tabelle verloren, da Mainz überraschend mit 6:4 beim überlegenen Tabellenführer aus Bad Homburg gewann. Nichtsdestotrotz wollen die Passauer als Tabellendritter gegen die Westfalen in Tuchfühlung zu den Spitzenplätzen bleiben. An der Spitzenposition bietet Bad Hamm den derzeit besten Spieler der Liga auf. Der 33-jährige Pavel Platonov (zwölf Siege, zwei Niederlagen) ist achtfacher weißrussischer...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.