Die Zukunft beginnt am Arber

Seit Sommer 2018 ist Mark Kirchner (49) Chef-Bundestrainer der Biathleten. Er muss einen Umbruch moderieren. Am Rande der Deutschen Meisterschaften am Arber haben wir mit ihm über Jahr eins nach Laura Dahlmeier, Hoffnungsträger und Doping gesprochen.

Herr Kirchner, Arnd Peiffer hat einmal gesagt, Sie hätten immer einen Plan. Wie sieht der denn für kommende Saison aus? Mark Kirchner: Der Plan ist von Jahr zu Jahr relativ identisch. Man muss schauen, dass man konkurrenzfähig bleibt. Gerade bei den Herren haben wir da schon eine gewisse Konstanz hingekriegt und mehrere Leute dahin entwickelt, Medaillen zu gewinnen. Um das aufrecht zu erhalten, dafür braucht es ein bisschen Struktur. Das Grundgerüst steht, sowohl was das Training als auch das Personal anbetrifft. Welchen sportlichen Wert hat eine Deutsche Meisterschaft? Kirchner: Einen sehr gr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.