Jetzt wird’s schwer für den LASK

Österreichischer Vizemeister unterliegt im Hinspiel der Champions-League-Playoffs Brügge mit 0:1

Linz. Alles war bereitet für den bislang größten Abend in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte des Linzer ASK – nur das Ergebnis stimmte nicht. Zum ersten Mal überhaupt ist das Gugl-Oval, das Linzer Stadion, am gestrigen Dienstagabend in den Farben der Champions League erstrahlt: Österreichs Vizemeister empfing die Belgier aus Brügge zum Qualifikations-Hinspiel in der Playoff-Runde, die Partie war zugleich die offizielle Premiere der Linzer in diesem UEFA-Wettbewerb. Der Athletik-Sportklub hatte sich in Runde 3 gegen den FC Basel durchgesetzt (2:1/3:1), Brügge warf Dynamo Kiev aus de...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.