Schlagabtausch der Außenminister

Blinken fordert Ende russischer Atomdrohungen – Lawrow wirft dem Westen Einmischung vor

New York. Die US-Regierung hat dazu aufgerufen, den russischen Präsidenten Wladimir Putin für den Angriffskrieg gegen die Ukraine zur Rechenschaft zu ziehen. "Die internationale Ordnung, für deren Aufrechterhaltung wir uns hier versammeln haben, wird vor unseren Augen zerschreddert", sagte US-Außenminister Antony Blinken gestern bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats in New York. "Wir können und werden nicht zulassen, dass Putin damit durchkommt." Er forderte zudem ein Ende russischer Drohungen mit Atomwaffen. Frankreich, das den Vorsitz des Sicherheitsrats innehat, hatte die Sitzung des mäc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.