StandpunktZu den wachsenden Konjunkturrisiken: Gebot der Stunde

Die Konjunkturrisiken werden von Tag zu Tag größer: Erst stürzte die Corona-Pandemie die Wirtschaft in Deutschland und auf der ganzen Welt in den Keller, nun tun der Ukraine-Krieg und die Rekord-Inflation ein Übriges. Wirtschaft und Bundesregierung schwören die Bürger bereits verstärkt darauf ein, dass die Zeiten ungemütlicher werden, erst recht, wenn, wie befürchtet, die Russen den Deutschen den Gashahn zudrehen. Das einzig Gewisse in diesen Zeiten ist die Ungewissheit. Es kommen einfach ein wenig viel Probleme zusammen, so dass selbst Berufsoptimisten sich schwer damit tun, an eine absehbare...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.