Bas mahnt: Demokratie trägt kein Ewigkeitssiegel

Holocaust-Gedenken im Bundestag

Berlin. Mit Warnungen vor dem Erstarken des Antisemitismus hat der Bundestag gestern der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. "Ich habe noch die grauenhafte Zeit des Schreckens und des Terrors in Erinnerung", sagte die Holocaust-Überlebende Inge Auerbacher in einer emotionalen Rede. "Leider ist dieser Krebs wieder erwacht und Judenhass ist in vielen Ländern – auch in Deutschland – wieder alltäglich", erklärte die 87-Jährige. Vor 77 Jahren – am 27. Januar 1945 – war das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit worden. Bundest...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.