StandpunktWeltweit erster Prozess um Staatsfolter: Assad vor Gericht!

Welcher Horror, welches Grauen sich in den syrischen Foltergefängnissen, in denen 100000 Menschen getötet wurden oder spurlos verschwanden, abspielte und selbiges noch immer tut, kann unschwer erahnen, wer das weltweit erste Strafverfahren gegen Mitglieder des Assad-Regimes wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor dem Oberlandesgericht Koblenz verfolgte. Der Prozess nach dem sogenannten Weltrechtsprinzip, das seit 20 Jahren in Deutschland gilt, schreibt Rechtsgeschichte: Er signalisiert den Menschenschindern in aller Herren Länder, dass sie sich nicht mehr sicher fühlen können in ihrer St...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.