Hochspannung: Deutschland wählt

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Laschet und Scholz – Allensbach: SPD nur noch ein Prozent voraus

Berlin. Mit einem hauchdünnen Umfragevorsprung der SPD gehen die Parteien in die Bundestagswahl an diesem Sonntag. Deren Ausgang gilt angesichts eines Teils noch unentschlossener Wählerinnen und Wähler jedoch als absolut offen. Union, SPD und Grüne beendeten gestern den Wahlkampf und warben bei Veranstaltungen nochmals um Wählerstimmen. Auch an diesem Samstag sind noch Veranstaltungen geplant. So will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den CDU-Vorsitzenden Armin Laschet in seiner Heimatstadt Aachen unterstützen. Die SPD konnte ihren Vorsprung in den Umfragen, den Kanzlerkandidat Olaf Scholz i...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.