Boris Johnson zum Klima: "Kermit der Frosch lag falsch"

New York. Der britische Premier Boris Johnson hat seine Tradition absurd-komischer Auftritte vor der UN-Vollversammlung mit einer Rede zum Kampf gegen den Klimawandel fortgeführt. Johnson betonte, dass Klimamaßnahmen nicht nur dem Planeten helfen würden, sondern auch den Volkswirtschaften nutzten: "Als Kermit der Frosch ,Es ist nicht leicht, grün zu sein‘ sang – Erinnern Sie sich dran? – Ich möchte, dass Sie wissen, dass er falsch lag. Er lag falsch. Es ist nicht nur einfach, es ist lukrativ und es ist richtig, grün zu sein!", sagte Johnson über die bekannte Froschfigur au...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.