Ehre für Macron: Erster auswärtiger Gast Merkels

Treffen zur Abstimmung vor EU-Gipfel

Berlin. Deutschland und Frankreich haben sich vor dem Gipfel der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union am 24. und 25. Juni geschlossen in der Steuerung der Corona-Pandemie sowie im Umgang mit der Türkei und Russland gezeigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte am Freitag in Berlin bei einem Besuch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, sie sehe die EU mit Blick auf die beiden östlichen Nachbarländer der Staatengemeinschaft vor "großen Herausforderungen". Zum Verhältnis zur Türkei sagte Merkel: "Einerseits gibt es Meinungsverschiedenheiten, anderseits sind wir aufeina...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.