Was die Grüne schon gelernt hat: Mikro aus

Zur heißen Wahlkampfphase veröffentlicht Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock ein Buch

Berlin. Wegen des nach dem Abgang vom Rednerpult öffentlich übertragenen Kraftausdrucks "Sch..." beim Parteitag will Grünen-Chefin Annalena Baerbock künftig besser aufpassen. Die erste Lehre daraus sei, das Mikro erst anzuschalten, wenn sie aufs Podium trete, sagte sie bei der Vorstellung ihres Buchs "Jetzt. Wie wir unser Land erneuern" gestern in Berlin. "Danach stöpsele ich es auch wieder entsprechend ab." Mit der großen öffentlichen Aufmerksamkeit für ihre Person habe sie gerechnet, als der Parteivorstand sie als Kanzlerkandidatin nominierte, sagte Baerbock bei der Buchvorstellung. "Dass d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.