Schulze spürt Klima-Dynamik

SPD-Politikerin appelliert an reiche Staaten

Berlin. Zum Abschluss des 12. Petersberger Klimadialogs haben die Organisatoren des Online-Treffens an die Staatengemeinschaft appelliert, im Kampf gegen den Klimawandel Solidarität mit ärmeren Staaten zu beweisen. "Wir – also die Länder des Nordens – haben eine Pflicht, die ärmeren, wirtschaftlich schwächeren Länder zu unterstützen", sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Freitag als Gastgeberin. Der Brite Alok Sharma – designierter Präsident des nächsten Weltklimagipfels – erinnerte die Industrienationen an die Zusage, ärmere Staaten mit 100 Milliard...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.